27/04/2015
09.04.2015 CACIL Coursing in Rifferswil
 
Nach Sturm, Regen und Schnee bescherte uns der Ostermontag einen trockenen, teils sogar sonnigen Tag zum Ostercoursing in Rifferswil. Eva Maria Krämer mit Freundin Hildegard war extra zu diesem Coursing angereist. Wir verbrachten ein paar harmonische Tage mit Hunde-Walking, Oster-Brunch und Besuch des Rheinfalls, der durch seine unwahrscheinliche Energie sicher unseren Hunden die Kraft für Montag mitgegeben hat. Danke an Hildegard für die Bilder.
 
Peter und Monica Gonsers Vicky, Autumn love's a moment of surprise, Rang 8 von 16  
 
Autumn love's born to be strong Rang 2 von 4 Nationale Grössenklasse
 
Kedira von Eva Maria Krämer, Rang 3 von 6, ein Sohn von Strong aus der Zuchtstätte Koseilata's. Mit dieser Platzierung und seinen vorangegangenen Erfolgen ist Kedira nun unter dem Prädikat "Schönheit und Leistung" angekört. Herzliche Gratulation!
 
Autumn love's claim to perfection, Rang 2 von 6 
 
weitere Bilder und ein Bericht unter http://www.infohund.de/2015/04/07/ein-hund-wie-ein-berg/
 
 

Erste Hilfe für Hunde 

Seminar über Sofortmaßnahmen bei:

  • offenen Wunden und Frakturen
  • Kreislaufstörungen inkl. Reanimation                         
  • Verkehrsunfall                    
  • Schock                                                 
  • Stromschlag
  • Krampfanfällen
  • Vergiftung
  • Hitzschlag
  • Insektenstich

Neben wichtigen Vorbeugemaßnahmen und den wesentlichen theoretischen Grundlagen der ersten Hilfe, vermitteln wir bei dem Seminar die erforderlichen praktischen Fähigkeiten der Erstversorgung des Hundes.
Darüber hinaus wird eine sinnvolle Ersthelferausrüstung erläutert. Teilnahme mit oder ohne Hund möglich 

Referentin: Sabine Rösler       

  

Zeit: Donnerstag, 23. April 2015, von 18:00 bis 22:00 Uhr

 

Ort:  Seminarraum und Übungshalle der Hundeschule Kemmental,

         Stockwiesstr. 3, 8566 Neuwilen

 

Teilnahmegebühr:   50,00 CHF

Anmeldung unter Tel. 079 693 21 26 bei Gerry Girard oder per mail unter ofautumnlove@gmail.com

Dieses Seminar soll nicht das Aufsuchen des Tierarztes ersetzen