27/06/2017



1. Schnee


Am 28.10.2012 schrieb mir Jeanette:


Es hätte heute nicht schöner sein können!
 
Der Hundmantel wurde fertig (ja er sieht anders aus als geplant - Nina und ich wollten eigentlich nur Nähbedarf holen und haben uns dann in diesen Stoff verliebt*) und Fee zog ihn stolz und mit grosser Freude an und es ging raus.


Nach anfänglichem Zögern, das kühle Nass war doch erst komisch, war sie nicht mehr zu bändigen. 


Vom Schneeball fangen kann Fee nicht genug kriegen


schnell zurück für den nächsten Ball


müde und glücklich auf dem Heimweg
 

Sonntag, 19.08.2012

zieht auch Courage, nun Lillyfee gerufen, in ihr neues Heim. Sie wird zukünftig am Stadtrand von Zürch leben und Jeanette ins Büro begleiten. Jeanette und Nina begleiten mich bereits seit über einem Jahr an verschiedene Windhundanlässe, Zuchtzulassungsprüfungen und grosse Spaziergänge. Dabei haben sie die Liebenswürdigkeit und Sportlichkeit der Whippets kennen gelernt.


völlig erledigt von den vielen Eindrücken


Marcel und Nina mit ihrer Fee

Nina und Jeanette haben den C-Wurf von Geburt an begleitet indem sie jedes Wochenende von Freitag bis Sonntagabend, Nina auch zusätzlich noch 2 Ferienwochen, bei der Betreuung der Welpen mitgeholfen haben. Diese gemeinsame Zeit war für mich eine grosse Entlastung wofür ich sehr dankbar bin. Für Nina und Jeanette war es eine grossartige Möglichkeit die Entwicklung ihrer Fee mitzuverfolgen. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Unternehmungen mit unseren Whippets.