20/04/2015

Ayrheen de la Bergerie du Coulombe

Ayrheen ist meine erste Whippethündin und somit Auslöser für alles Schöne was ich durch und mit meinen Whippets erleben darf. Sie verkörpert für mich den idealen Familienhund. Sie ist eine kleine, kompakte, führige, aufnahmefähige und selbstbewusste Hündin. Aufgrund ihrer Eigenschaften ist sie topgeeignet für Agility, wobei ihre Renneigenschaften noch ein zusätzliches Plus bieten. Wo immer wir in Erscheinung treten fällt sie durch ihr wunderschönes Gesicht auf. Ihr agiles Wesen und ihre Schnelligkeit lassen Zuschauer immer wieder staunen. Im Hause ist sie eine angenehme, unauffällige Mitbewohnerin die stundenlang auf dem Sofa dösen kann.











 


Abby vom Freibergerhof

 

 

23.02.2015 Abschied ohne Wiedersehn

 

 

 

 

 

 

Heute hat sich Abby von uns verabschiedet und die grosse Reise ins Unbekannte angetreten. 16 1/2 Jahre hat sie mich auf meinem Weg begleitet, unaufällig, fröhlich, wachsam, voller Eifer wenn es um's erziehen der Welpen oder das absolvieren eines Parcour ging. Voller Jagdeifer, mutig und im Bau ohne Furcht vor Fuchs und Dachs. Sie war so selbstverständlich an meiner Seite, nun fehlt sie mir so sehr ! Danke Abby, für alles Schöne und deine unerschütterliche Treue.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein guter Hund stirbt nie -
er bleibt immer gegenwärtig.
Er wandert neben Dir an kühlen Herbsttagen,
wenn der Frost über die Felder streift
und der Winter näher kommt,
sein Kopf liegt zärtlich in Deiner Hand
wie in alten Zeiten.

Mary Carolyn Davies

Danke an Silvia Gasser und Angelo Perilli für dieses Gedicht. 

 


   

Vor gut 14 Jahren zog zu unserem Bernersennenhund die kleine Jack Russel Hündin Abby vom Freibergerhof. Sie war ein Geschenk meiner Freundin an meinen Sohn. Abby ist im Herzen eine Löwin, sie ist mutig, tapfer und bereit, für ihre Familie ihr Leben zu riskieren. Abby begleitete mich jahrelang auf meinen Ausritten und spielte mit meinen Pferden auf der Weide. Sie legte den Grundstein für meine Agilitybegeisterung. Mit den Whippets buddelt sie auch mit ihren 14 Jahren noch immer mit Begeisterung stundenlang nach Mäusen. Jeden Tag begleitet sie uns zu unseren 1 - 1 1/2 Std. langen Märschen ohne Probleme und ich hoffe, dass wir noch manches Jahr mit ihr verbringen dürfen.